Da Gruppenunterricht vermutlich noch länger nicht möglich sein wird, haben wir uns entschlossen den bestehenden Teilnehmern des Junghundekurses ein 1:1 Training (entsprechend der aktuellen Corona VO) zu ermöglichen, da die Kurse seit November auf Eis gelegt waren.

 

Gerne nehmen wir weitere Interessenten auf die Warteliste und melden uns sobald wieder Plätze frei werden.

 

Stand: 12.04.2021

Corona Hygiene-Leitlinien Übungsbetrieb

 

  • Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen dürfen das Vereinsgelände nicht betreten. Wir behalten uns vor, Personen mit entsprechenden Symptomen des Platzes zu verweisen.

 

  • Dasselbe gilt für Personen, die mit infizierten Menschen Kontakt hatten oder sich in einem durch das BMI definierten Risikogebiet aufgehalten haben und noch keine 14 Tage seitdem vergangen sind.

 

  • Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist unbedingt einzuhalten. Sollte dies nicht möglich sein, muss ein Schutz durch Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen.

 

  • Das Vereinsheim darf nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden.

 

  • Teilnehmer und Gäste sind angehalten, die Toiletten nur versetzt zu betreten. Einmalhandtücher, Seife, sowie Desinfektionsmittel sind in ausreichender Menge vorhanden.

 

  • Aus Gründen des Infektionsschutzes wird eine Liste mit Kontaktdaten aller Anwesenden geführt, welche gemäß §18 Corona VO verarbeitet und fristgerecht gelöscht wird. Diese Liste ist 4 Wochen aufzubewahren und im Falle einer Infektion an die zuständige Gesundheitsbehörde weiterzuleiten.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Dt. Schäferhunde Ortsgruppe Tettnang-Meckenbeuren e.V.