Informationen der Hauptgeschäftsstelle zur Verlängerung des Teil-Lockdowns, sowie deren Auswirkungen auf das Vereinsleben.

Stand: 30.11.2020

Corona Hygiene-Leitlinien Übungsbetrieb

 

  • Personen mit erhöhter Körpertemperatur und/oder Erkältungssymptomen dürfen das Vereinsgelände nicht betreten. Wir behalten uns vor, Personen mit entsprechenden Symptomen des Platzes zu verweisen.

 

  • Dasselbe gilt für Personen, die mit infizierten Menschen Kontakt hatten oder sich in einem durch das BMI definierten Risikogebiet aufgehalten haben und noch keine 14 Tage seitdem vergangen sind.

 

  • Der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen ist unbedingt einzuhalten. Sollte dies nicht möglich sein, muss ein Schutz durch Mund-Nasen-Bedeckung erfolgen.

 

  • Das Vereinsheim darf nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten werden.

 

  • Teilnehmer und Gäste sind angehalten, die Toiletten nur versetzt zu betreten. Einmalhandtücher, Seife, sowie Desinfektionsmittel sind in ausreichender Menge vorhanden.

 

  • Aus Gründen des Infektionsschutzes wird eine Liste mit Kontaktdaten aller Anwesenden geführt, welche gemäß §18 Corona VO verarbeitet und fristgerecht gelöscht wird. Diese Liste ist 4 Wochen aufzubewahren und im Falle einer Infektion an die zuständige Gesundheitsbehörde weiterzuleiten.